19.02.-29.02. und 24.08.-02.09. Kiefer

Die Kiefer steht fest verwurzelt an ihrem Platz. Für Kiefer-Menschen gilt dieses auch in jedem Fall. Die Kiefergeborenen perfektionierten die Eigenschaft der Sachlichkeit.

Kiefer

Sie stellen ihre Zukunft, ihr Dasein auf ein sicheres Fundament. Da ihnen zudem organisatorisches Talent nachgesagt wird, ist es für Kiefer-Menschen kein Problem, auch mal stressige Situationen oder Zeiten zu meistern. Ihr Intellekt sowie ihr fundiertes Wissen helfen ihnen dabei. Von Mitmenschen können diese Baum-Zeichen lernen, das lachen oftmals genauso befreit wie die Gewissheit, dass ein sachlicher Plan funktioniert hat. Alle Tätigkeiten, die mit Kontrollverlust einhergehen muss dem Kiefer-Menschen durch Partner oder Umfeld antrainiert werden. Nachteile am Wesen der Kiefermenschen ist die Gefahr, dass sie ein tristes, graues und farbloses Leben führen werden, wenn sie sich nur auf „Kontrolle und wohl überlegte Handlungen“ konzentrieren.

Kiefernadeln

Kiefergeborene sind in der Liebe nicht so einfach zu erobern. Sie müssen erst ein Gefühl für Sicherheit und Nutzen entwickeln, bevor sie sich einem anderen öffnen. Erst dann haben sie die Möglichkeit, sich fallen zu lassen und auf den anderen emotional anstatt sachlich einzugehen. Wenn sie einmal richtig lieben, gehören sie zu den treuen Baumzeichen.

19.02.-29.02. UND 24.08.-02.09.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.