Baumkreis

Feigenbaum

FeigenbaumDas Wesen des Feigenbaum-Menschen wird oft falsch eingeschätzt. Diese Menschen gehören zu den emotionalen und gefühlvollen Menschen, die aus Angst ihr innerstes verbergen oder schützen. Sie zählen allgemein eher zur Riege der kreativen, schöpferisch tätigen Künstler. Feigenbaumgeborene benötigen in jungen Jahren viel Nestwärme, um sich später seelisch richtig entfalten und wachsen zu können. Haben sie einmal ihr Ziel und ihre Mitte gefunden, befähigt dieses sie dazu, innovativ und unkonventionell zu denken und zu handeln. Diese Seite sieht die Aussenwelt recht selten. Es ist mühsam das Vertrauen des Feigenbaum-Menschen zu gewinnen. Hat man es in freundschaftlicher oder partnerschaftlicher Ebene geschafft, steht dem emotionalen kennen lernen nichts mehr im Wege. Positivste Eigenschaften des Feigenbaums sind seine Hilfsbereitschaft und sein Gespür für Stimmungen und Veränderungen. Inspiration und Intuition geben ihnen die Möglichkeit, Grosses zu schaffen.Feigenblatt Selbstmitleid und auch Leidensfähigkeit sind eher die negativen Charakterzüge des Feigenbaums. Wichtig für Aussenstehende, nicht ins gleiche Horn blasen. Oft gibt es keinen Grund für sein Trübsal. Feigenbäume wachsen zu Alleskönnern in der Liebe, sofern sie den einen richtigen Partner gefunden haben.

12.12.-21.12. und 14.06.-23.06.

Lebensknoten

Knoten des LebensEr ist in vielen Formen zu finden und steht als Ausdruck für Unendlichkeit und die grenzenlose Vielfalt der Schöpfung. Der Weg in die ewige Partnerschaft voller Harmonie. Dieses Symbol lässt Wünsche wahr werden. Der keltische Knoten besteht immer aus einer einzigen, langen Schnur dem Faden des Lebens.Knoten des Lebens Die verschlungenen Knoten aus einem einzigen Faden sind das Symbol für die verschlungenen Schicksalswege des Menschen, auf deren Wegen der Mensch reift und spirituell wächst, von Geburt zu Geburt. Nach druidischem Glauben ist der Mensch ein Teil des GöttlichenKnoten des Lebens und am Ende seines langen verschlungenen Weges kehrt er wieder zu diesem zurück.