Baumkreis

Haselbaum

HaselbaumMenschen dieses Baumzeichens sind eher unauffällige Zeitgenossen, die Einfluss auf ihre Umgebung aus der hinteren Reihe nehmen. Mit Charme und einer gewissen Genügsamkeit schafft es der Haselbaum − Mensch seine Ziele zu erreichen. Ziele lässt er sich nicht vorgeben. Eher ist es an ihm, diese selber zu formulieren. Haselbaumgeborene haben einen ausgeprägten Intellekt, Intuition und ein extrem gutes Urteilsvermögen. In der Liebe ist dieser Menschenschlag ehrlich und tolerant sowie manchmal in wenigen Fällen auch launisch. Haselbaumgeborene sind verständnisvoll und haben die Fähigkeit zu beeindrucken, sofern dieses von Nöten ist. Mitgefühl, MenschlichkeitHaselbaumblatt und Kampfeswillen werden immer dort geweckt, wo Schwächere ihre Hilfe brauchen. Dieses bringt ihr Anerkennung ein, die der Haselbaum gerne hat. Das Leben eines Haselbaum-Menschen ist oft nicht leicht aber dafür abwechslungsreich und interessant. Der Partner an seiner Seite muss sich darüber immer im klaren sein, wenn er mit ihm glücklich werden möchte. Normale Massstäbe reichen hier nicht aus.

22.03.-31.03. und 24.09.-03.10.

Lebensknoten

Knoten des LebensEr ist in vielen Formen zu finden und steht als Ausdruck für Unendlichkeit und die grenzenlose Vielfalt der Schöpfung. Der Weg in die ewige Partnerschaft voller Harmonie. Dieses Symbol lässt Wünsche wahr werden. Der keltische Knoten besteht immer aus einer einzigen, langen Schnur dem Faden des Lebens.Knoten des Lebens Die verschlungenen Knoten aus einem einzigen Faden sind das Symbol für die verschlungenen Schicksalswege des Menschen, auf deren Wegen der Mensch reift und spirituell wächst, von Geburt zu Geburt. Nach druidischem Glauben ist der Mensch ein Teil des GöttlichenKnoten des Lebens und am Ende seines langen verschlungenen Weges kehrt er wieder zu diesem zurück.