Baumkreis

Ölbaum

OelbaumDie Weisheit! Menschen, die an diesem Tag geboren sind, gelten oftmals als Inbegriff der weisen Mitte. Am 23.09. ist der Tag der Nacht − und Taggleichen. Ölbaum − Menschen streben ab dem ersten Atemzug nach dem Begreifen des Lebens. Sie lernen und verstehen die Höhen und Tiefen des Lebens in einem fortlaufenden Prozess. Zu ihren charakterlichen Vorzügen gehört eine enorme Wiederstandsfähigkeit sowie eine klare und beständige Handlungsweise. Ziele, die sie sich einmal gesteckt haben, werden sie in jedem Fall erreichen, egal wer oder was sich in den Weg stellt. Sie sind keine Egoisten und denken somit auch an die Mitmenschen. Nervend für ihr Umfeld kann sein, dass ölbaum-Menschen recht pedantisch und kritiksunfähig sind.Oelbaum Manchmal kann es leider geschehen, dass diese Menschen als eher freud − und humorlos eingeschätzt werden. Ihr Verhalten wird nicht immer richtig erkannt oder bewertet. Der Ölbaumgeborene braucht sehr lang, bevor er sich einem anderen öffnen kann. Emotionale Ausbrüche und Liebeserklärungen sind nicht sein Ding. Dafür sind sie bei dem richtigen Partner ein leben lang treu.

23.09.

Lebensknoten

Knoten des LebensEr ist in vielen Formen zu finden und steht als Ausdruck für Unendlichkeit und die grenzenlose Vielfalt der Schöpfung. Der Weg in die ewige Partnerschaft voller Harmonie. Dieses Symbol lässt Wünsche wahr werden. Der keltische Knoten besteht immer aus einer einzigen, langen Schnur dem Faden des Lebens.Knoten des Lebens Die verschlungenen Knoten aus einem einzigen Faden sind das Symbol für die verschlungenen Schicksalswege des Menschen, auf deren Wegen der Mensch reift und spirituell wächst, von Geburt zu Geburt. Nach druidischem Glauben ist der Mensch ein Teil des GöttlichenKnoten des Lebens und am Ende seines langen verschlungenen Weges kehrt er wieder zu diesem zurück.