Baumkreis

Zeder

ZederMenschen im Zeichen des Zeder sind starke und auch faszinierende Menschen. Anpassung ist sein zweiter Vorname. In welche Situation oder Lebenslage auch immer, er ist sich seiner Stärken und seiner Auffassungsgabe vollkommen bewusst und handelt daher auch immer realistisch und doch sehr sicher. Komfort und die angenehmen Seiten des Lebens werden durch Zeder-Menschen bevorzugt. Sie streben nach Ausgleich und Zielerreichung. Ziele, die der Zedergeborene sich einmal steckt, werden in jedem Fall erreicht. Das gilt im Beruf und im Familienkreis genauso wie in der Liebe und Gefühlsebene. Positiv anzumerken ist, dass diese Menschen, äusserst fleissig, selbstsicher und entschlossen sind. Negativ kann manchmal aufstossen, dass er reizbar sowie ungeduldig daher kommen kann.Zederblatt Bestätigung durch Kollegen und Freunde ist ihm in seinem Handeln sehr wichtig. Für den Partner in Liebesdingen ist der Zeder-Mensch eine Bank an Sicherheit, auch wenn dieser das ganze Leben die "Eine" Liebe sucht oder ersehnt. Beruflich liebt er Tätigkeiten, in denen er mit einer gewissen Führungsmöglichkeit ausgestattet wird.

09.02.-18.02. und 14.08.-23.08.

Lebensknoten

Knoten des LebensEr ist in vielen Formen zu finden und steht als Ausdruck für Unendlichkeit und die grenzenlose Vielfalt der Schöpfung. Der Weg in die ewige Partnerschaft voller Harmonie. Dieses Symbol lässt Wünsche wahr werden. Der keltische Knoten besteht immer aus einer einzigen, langen Schnur dem Faden des Lebens.Knoten des Lebens Die verschlungenen Knoten aus einem einzigen Faden sind das Symbol für die verschlungenen Schicksalswege des Menschen, auf deren Wegen der Mensch reift und spirituell wächst, von Geburt zu Geburt. Nach druidischem Glauben ist der Mensch ein Teil des GöttlichenKnoten des Lebens und am Ende seines langen verschlungenen Weges kehrt er wieder zu diesem zurück.